Wertschätzende Erkundung zum Thema Engagement für eine gemeinsame Sache

Heute stellen wir Ihnen einen weiteren Interviewleitfaden aus unserer Reihe Wertschätzende Erkundungen für starke Teams vor.

Nachfolgend finden Sie einen einfachen Leitfaden für Interviews in Paaren, welche Sie zum Beispiel an einem nächsten Team-Meeting oder einem Team-Offsite durchführen können.

 


 

Interviewleitfaden

Gute Teams finden Wege, auf denen sich auch Zustimmung erreichen lässt wenn keine völlige Einigkeit möglich ist. Sie wissen, dass vernünftige Menschen nicht unbedingt ihre eigenen Vorstellungen durchsetzen müssen, um eine Entscheidung mitzutragen. Oft geht es vor allem darum, dass man ihren Standpunkt gehört und geprüft hat. Gute Teams stellen daher sicher, dass die Ideen aller Mitglieder ernsthaft geprüft werden, damit hinterher die Bereitschaft entsteht, sich zur Entscheidung der Gruppe zu bekennen, ganz gleich, wie sie ausfällt.

Erzählen Sie mir von einer Begebenheit, wo es in einem Team darum ging eine Entscheidung zu fällen und trotz unterschiedlichen Meinungen gelang es, einen Entscheid zu treffen, den alle mitgetragen haben.

  • Was hat es in dieser Situation ermöglicht, dass einige Personen trotz anderer Meinung die Entscheidung im Team akzeptiert und mitgetragen haben?
  • Was haben Sie selbst dazu beigetragen, dass diesen Schritt möglich machte?
  • Falls auch sie eine Entscheidung mitgetragen haben, die nicht ihrer eigenen entsprach, was machte es für Sie möglich, diesen Schritt zu tun?

 


 

Wenn Sie den Interviewleitfaden in Ihrem Team verwendet haben, freuen uns über Rückmeldungen! Welche Erkenntnisse wurden im Team gemacht? Wie hat sich die Dynamik im Team verändert?

Ähnliche Beiträge

Schreiben Sie einen Kommentar