Holacracy®

Echtes Empowerment auf allen Ebenen Ihrer Organisation

Viele Unternehmen suchen nach neuen Ansätzen, um den vielfältigen Herausforderungen unserer Gegenwart zu begegnen und produktiv sowie innovativ auf dem Markt bestehen zu können. Jedes Unternehmen besteht aus unterschiedlichen Individuen, die alle Ihre ganz eigenen Erfahrungen, Kenntnisse, Eigenarten und Stärken mitbringen. Um dieses Potenzial wirkungsvoll im Dienste des Sinn und Zwecks Ihres Unternehmens zur Entfaltung zu bringen, braucht es transparente und dynamische Strukturen und ein innovatives Organisations-System wie Holacracy® , auf dessen Basis  Potentialentfaltung überhaupt erst gelingen kann. Gerne helfen wir Ihnen dabei Ihr Unternehmen dynamischer zu machen, damit Sie Wachstum und Wandel erfolgreich meistern können.
Holacracy - kurz erklärt

Holacracy bringt mehr Agilität und Responsivität in Ihr Unternehmen

Klassische Management Hierarchien stossen immer häufiger an Grenzen. Wie können Unternehmen sich dann weiterentwickeln und Erfolge erzielen? In der heutigen Arbeitswelt bedarf es einer Organisationsform, die sich durch eine hohe Reaktionsfähigkeit auszeichnet, schnelle Veränderungen zulässt und strukturelle Anpassung bei wechselnden Rahmenbedingungen ermöglicht. In einem Arbeitsumfeld gestützt durch Agilität und Responsivität folgen bald auch Innovation, geringere Fluktuation, und motivierte Mitarbeitende. 

Was macht Holacracy anders?

ORGANISATION DER ARBEIT

Statt Personen ein spezielle Arbeit zuzuschreiben, der ungenaue Stellenbeschreibungen zugrunde liegen, werden klare Rollen geschaffen. Diese bilden die Arbeit ab, welche tatsächlich getan wird. Alle relevante Verantwortlichkeiten sind klar definiert sind. Diese Rollen werden regelmässig, durch Spannungen getrieben aktualisiert. Mitarbeitende können mehrere Rollen ausfüllen.

REGELN DER ZUSAMMENARBEIT

Struktur und Abläufe entwickeln sich evolutionär weiter und sind für alle transparent einsehbar. Die Grundlage für diese Veränderungen ist in der Verfassung geregelt, die für alle Organisationsmitglieder gleichermassen bindend ist. So werden Wissensmonopole verkleinert und Schattensysteme verhindert.

ENTSCHEIDUNGSFINDUNG

Statt von Führungskräften werden alle Entscheidungen direkt von der betreffenden Rolle getroffen. Jede Rolle erhält sämtliche Autoritäten und Befugnisse um den Sinn und Zweck der Rolle und die damit verbundenen Verantwortlichkeiten erfüllen zu können.

ANPASSUNGSFÄHIGKEIT

Die Organisationsstruktur wird laufend durch kleine Veränderungen aktualisiert und kann so schnell an Einflüsse von Aussen angepasst werden.

Holacracy im Detail

NEUE STRUKTUR: ARBEIT ORIENTIERT SICH AM SINN UND ZWECK

Holacracy gibt Unternehmen die Möglichkeit, die Organisationsstruktur vollkommen neu zu gestalten. Die klar definierten Rollen werden in thematisch gegliederten Kreisen und Unterkreisen zusammengefasst. Die Kreise organisieren sich selbst, definieren für ihre Arbeit relevanten Projekte und nächsten Schritte. Jeder Kreis erfüllt einen bestimmten Sinn und Zweck und die Aktivitäten und Rollen innerhalb eines Kreises arbeiten gemeinsam und partnerschaftlich an der Erfüllung dieses Sinn und Zwecks. Der Sinn dieser neuen Struktur ist es, den Rollen, die gemeinsam an einem Thema arbeiten, mehr Gestaltungsraum, Verantwortung und Flexibilität zu geben, um den Zweck der Arbeit optimal umzusetzen.

KREISE UND KOMMUNIKATION ZWISCHEN DEN KREISEN

Für die Interaktion zwischen unterschiedlichen Kreisen werden zwei Verbindungsrollen besetzt: Der «Lead Link» und der «Rep Link». Die Rolle «Lead Link» vertritt im übergeordneten Kreis die Interessen und den Zweck seines eigenen, thematisch abgegliederten Kreises. Er prüft und übernimmt neue Verantwortlichkeiten im Namen seines Kreises und gibt relevante Informationen an seinen Kreis weiter. Die Rolle «Rep Link» (von repräsentativ) bringt Spannungen, die innerhalb eines Kreises nicht gelöst werden können, in den äusseren Kreis.
Dieses Doppel-Linkungs-Prinzip stellt eine Gewaltentrennung dar. Wichtig ist, dass diese beiden Verbindungsrollen nicht von ein und derselben Person besetzt werden.

SPANNUNGEN BEWEGEN ALLES

Bei der Erledigung von Aufgaben entstehen «Spannungen». Es sind Herausforderungen oder neue Möglichkeiten, die sich während der Arbeit ergeben. Durch Spannungen wird regelmässig überprüft, ob Projekte und Strukturen den Sinn und Zweck der Organisation optimal unterstützen. Spannungen sind nichts Negatives, sondern stellen die Lücke dar, zwischen der Realität und dem was sein könnte. Damit bilden sie die wichtigste Grundlage für eine ständige Weiterentwicklung.

KLARHEIT UND EFFEKTIVITÄT BEI VERÄNDERUNGEN - DER GOVERNANCE PROZESS

In Holacracy wird die Aktualität von Rollen ständig überprüft. Die Möglichkeit, Rollen und Aufgaben an das anzupassen, was aktuell im Team vor sich geht oder benötigt wird, schafft Klarheit. Die kontinuierliche Veränderung der formellen Struktur durch kleine Anpassungen auf lokaler Ebene führt zu einer hohen Effektivität im Arbeitsalltag eines dynamischen und schnelllebigen Umfeldes. Die Spielregeln für diese einheitlichen und transparenten Prozesse sind in der Holacracy Verfassung festgehalten und für alle Mitglieder der HOLACRACY ® Organisation gleichermaßen zugänglich und anwendbar.

SPANNUNGEN BEARBEITEN – TACTICAL MEETING

Jeder erfasst seine Projekte in einem zentralen Tool, so dass alle Organisationsmitglieder jederzeit einen Überblick haben, woran die verschiedenen Rollen arbeiten. Durch diese Transparenz ist es möglich Spannungen frühzeitig zu erkennen. Die in der Arbeitspraxis entstandenen Spannungen werden, sofern sie nicht direkt im Alltag untereinander geklärt werden konnten, in den Tactical Meetings vorgebracht und bearbeitet Spannungen in Tactical Meetings betreffen laufenden Aktivitäten, und können anhand einer der folgenden fünf Pfade bearbeitet werden:

1. Anfordern einer nächsten, einmaligen Aktion für mich oder eine andere Rolle
2. Anfragen eines Projekts bei einer anderen Rollen oder Aufnahme eines Projekts für mich selbst
3. Teilen von Informationen
4. Anfordern von Informationen
5. Aufnehmen einer Spannung für das Governance Meeting

SPANNUNGEN BEARBEITEN – GOVERNANCE MEETING

Entstehen in der Arbeitspraxis Spannungen, welche Anpassungen an Rollen oder Richtlinien notwendig machen, werden diese in einem Governance Meeting bearbeitet. Nur dort dürfen Anpassungen an der Governance vorgenommen werden. Folgende Spannungen können an einem Governance Meeting bearbeitet werden:

  1. Eine Rolle oder ein Kreis, die / der aufgrund veränderter Bedingungen neu geschaffen oder aufgelöst werden soll

2. Eine Rolle, deren Verantwortlichkeiten geändert oder ergänzt werden soll

3. Eine Richtlinie, die für alle Mitglieder/Rollen dieses Kreises formuliert werden soll

Praxisberichte und Blogartikel zu Holacracy

Holacracy erfahren

Erlebe wie du Agilität und unternehmerisches Handeln in deinem Unternehmen auf eine neue Ebene bringst.

Du möchtest neue Methoden gerne selbst ausprobieren oder neue Arbeitsweisen praktisch erleben? Dann sind unsere Workshops für dich genau richtig! Wir sind davon überzeugt, dass ein Thema durch eigenes Erleben viel leichter begreifbar wird und interaktive Diskurse für Teilnehmende einen höheren Mehrwert schaffen. Um solch ein tieferes Eintauchen zu ermöglichen, legen wir bei unseren Workshops grossen Wert auf.

Interaktivität

Unsere Workshops sind interaktiv und bieten anhand von alltagsnahen Simulationen die Möglichkeit, das neu Erlernte gleich anzuwenden und auszuprobieren.

Austausch

Unsere Workshops geben Raum, Fragen zu stellen und über das Thema zu diskutieren. Ob in der Gruppe oder individuell teilnehmend, es gibt genügend Möglichkeit für Austausch und Reflexion.

Erfahrung

Unsere Workshop bieten einen sicheren Rahmen, sich auf Neues einzulassen. Spielerisch und frei von Druck wirst du erleben, wie sich neue Arbeitweisen im Alltag anfühlen könnten.

Nächste Workshops

Basel - 06.12.18Deep Dive Workshop, 06.12.2018 / 9:00 - 17:00

Für wen ist der Workshop

FÜHRUNGSKRÄFTE

Führungskräfte und Unternehmer, die ihre Organisationen zukunftsweisend gestalten und eine sinnstiftende Arbeit ermöglichen möchten

VORSTÄNDE

CEOs, Entscheider und diejenigen, die ein tieferes Verständnis von nachhaltigen Steuerungs- und Organisationsmodellen erfahren möchten

QUER- UND VORDENKER

Diejenigen, die sich für die neuesten und zukunftsweisenden Strategien und Denkweisen interessieren

BERATER UND GEMEINSCHAFTS-ORGANISATIONEN

Diejenigen, die evolutionäre Organisationspraktiken erleben möchten und denen es wichtig ist, dass sich die Potentiale von Mitarbeitenden in einer Organisation entfalten können

Holacracy implementieren

Organisationsdesign mit Xpreneurs – Level Up!

Wenn Sie Ihr Unternehmen zu einem neuen Level von Selbstorganisation, Reaktionsfähigkeit und Ganzheitlichkeit entwickeln möchten, sind wir genau die Richtigen für Euch: Als Experten und erfahrende Praktiker für Organisationsdesign, Selbst-Management und neue Arbeitsformen sorgen wir für wandlungsfähige Strukturen und entwickeln mit euch gemeinsam Organisationsformen, die zu starken Mitarbeitenden führen.  Wenn Sie erste Erfahrungen mit Holacracy sammlen möchten empfehlen wir Ihnen eine Discovery Session zu besuchen. Haben Sie bereits Erfahrungen sammeln können und überlegen sich eine Transformation zu Holacracy? Lernen Sie unser Team kennen und melden Sie sich bei uns über unser Kontaktformular sowie via Facebook, Twitter, Google+ und LinkedIn . Xpreneurs – enabling neXt level organizations!

Discovery Session

Bei der Discovery Session erhaltet ihr eine Einführung in die Grundlagen, Prinzipien und Kernprozesse von Holacracy. Gemeinsam entwickeln wir mit euch eine initiale Kreisstruktur. Durch Simulation von “taktischen Meetings” erfahrt ihr wie schnell und zuverlässig operative Themen mit Holacracy bearbeitet werden können. In der Simulation eines “Steuerungs-Meetings” erlebt ihr live, wie die Struktur der Organisation organisch weiterentwickelt werden kann. Die Discovery Session wird durch eine Diskussions- und Fragerunde nach den Simulationen abgerundet, wodurch das Gelernte weiter vertieft werden kann. Ausserdem geben wir euch eine Übersicht über den Ablauf eines Implementierungsprozesses.

Holacracy Transformation

Die Einführung und Etablierung eines dynamisch-evolutionären Organisationssystems auf Basis der Holacracy-Verfassung ist ein komplexes Unterfangen. Es stellt einen Paradigmenwechsel auf mehreren Ebenen dar und bedeutet das Ersetzen einer traditionellen Management-Hierarchie durch ein System verteilter Autorität und Selbstführung. Ein solcher Prozess muss als umfassender Transformationsprozess verstanden werden damit er gelingen kann. Es gilt, auf den Ebenen Organisations-, Kultur-, Führungs- und Personalentwicklung die nötigen Gefässe und Prozesse zu etablieren um zwangsläufig aufkommenden Spannungen aus allen diesen Bereichen wirksam bearbeiten zu können. Der Aufbau einer neuen Zusammenarbeitspraxis und Gewohnheiten sind anspruchsvoll und sehr herausfordernd alleine zu handhaben, lassen Sie begleiten.
Dieser Prozess kann je nach Grösse und Bedürfnissen der Organisationen variieren. Es ist uns wichtig  diese Bedürfnisse vorab zu klären und unser Angebot individuell auf Sie abzustimmen.