Holacracy Taster Workshop in Bern

Holacracy Taster Workshop

Holacracy live erleben
Eine kleine Kostprobe von selbstorganisiertem und dezentralen Arbeiten
Donnerstag, 24. August 2017, 16:00 – 20:00 Uhr, Impact Hub Bern
Digitalisierung und eine Welt, die sich immer schneller verändert – Welche Auswirkungen hat das auf unsere Jobs und was heißt das für Organisationen? Unser Leben wird kontinuierlich vernetzter, informationsreicher und unvorhersehbarer.   Das ist mittlerweile nichts Neues mehr und doch sind viele Unternehmen noch geprägt von stark hierarchischen oder leistungsorientierten Strukturen. Welche Anpassungen müssen Organisationen vornehmen, um zukunftsfähig zu bleiben -besonders in einer höchst dynamischen Umwelt und in immer kompetitiveren Märkten?   An unserem Holacracy Taster Workshop stellen wir einen möglichen Lösungsansatz vor, mit dem Unternehmen schon heute ihre Organisationen fit für die Zukunft machen können. Bei unserem 4-stündigen Workshop erleben Sie Holacracy live in alltagsnahen Simulationen und erfahren hands-on, wie man Arbeit klarer strukturieren und Entscheidungen dezentraler treffen kann.

Was ist Holacracy?

Holacracy ist eine neue Organisationsform, die Management ganz neu definiert und in denen Mitarbeitende selbst mehr Verantwortung übernehmen. Dies erhöht zum einen Flexibilität und Reaktionsfähigkeit, zum anderen entstehen Freiräume, in denen sich Potential entfalten kann und sinnstiftendes Arbeiten möglich wird. Holacracy ist verlgeichbar mit einem Betriebssystem, das innerhalb eines Unternehmens klare Rollen und Funktionen definiert und Mitarbeitern praktische Instrumente an die Hand gibt, die Aktivitäten in ihren Verantwortungsbereichen selbst zu bestimmen. Dabei bedient sich Holacracy systematischer Prozesse und einer Umverteilung der Entscheidungs- und Handlungsmacht auf diejenigen, die eine bestimmte Arbeit erledigen und daher von der Entscheidung direkt betroffen sind. Holacracy ist von verschiedenen Quellen inspiriert, darunter auch Soziokratie, Agile Development, lernende Organisationen oder Scrum. Es ist das Ergebnis einer langjährigen Praxis, die sich durch ständiges Experimentieren und Anwenden im Alltag immer weiter entwickelt hat und weiter entwickeln wird.

Was werden Sie bei dem Workshop erleben?

Einführung in Holacracy: die Grundlagen, Prinzipien und Kernprozesse von Holacracy
Anwendung in der Praxis: Simulation eines „taktischen Meetings“ und eines „Steuerungs-Meetings“
Austausch: Diskussion und Fragerunde nach der Simulation, um das Gelernte weiter zu vertiefen

Für wen ist der Workshop?

FÜHRUNGSKRÄFTE: Manager und Unternehmer, die ihre Organisationen zukunftsweisend gestalten und eine sinnstiftende Arbeit ermöglichen möchten
VORSTÄNDE: CEOs, Entscheider und diejenigen, die ein tieferes Verständnis von nachhaltigen Steuerungs- und Organisationsmodellen erfahren möchten
AUSBILDER UND VORDENKER: Diejenigen, die sich für die neuesten und zukunftsweisenden Strategien und Denkweisen interessieren
BERATER UND GEMEINSCHAFTSORGANISATIONEN: Diejenigen, die evolutionäre Organisationspraktiken erleben möchten

Wann und wo?

DATUM: 24. August 2017
ZEIT: 16:00 bis 20:00 Uhr
ORT: Impact Hub Bern, Spitalgasse 28, 3011 Bern

Was kostet der Workshop?

  • Reguläre Tickets gibt es für 250 CHF
  • Für Schnellentschlossene gibt es einen vergünstigten Preis von 180 CHF
  • Gruppen ab drei Personen erhalten einen Mengenrabatt von 210 CHF pro Ticket

Anmeldung

Machen Sie den ersten Schritt in einer neue Welt der Arbeit und erfahren Sie, wie Holacracy Ihre Organisation auf eine neue Ebene bringen kann. Hier können Sie direkt Ihr Ticket für den Holacracy Einführungsworkshop bestellen. Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt. Wir freuen uns auf Sie!
Ähnliche Beiträge

Schreiben Sie einen Kommentar